Sonntag, 2. Juni 2013

Oh Henriette

Also ich muss sagen, mein "Nicht Denker Projekt" Henriette wächst und gedeiht ganz OHNE groß über das Stricken nach zu denken! Wer hätte das gedacht?! ;-)


Alles geht ganz schnell, kein wunder es werden in jeder Hin-Reihe vier Maschen zugenommen. Allerdings hatten sich meine Befürchtungen bestätigt, das kleine Zopfmuster ist durch den Farbverlauf kaum raus zu erkennen -.-

Naja ich kann damit leben. Aber Farbverläufe im Garn sind und bleiben auch einfach nicht mein Ding. . .

UNI FARBEN RULES!!!

Dafür konnte ich meine neue Zopfnadel von Clover ausprobieren. Sie ist gebogen wie ein Harken und verhindert lästiges runter rutschen der Maschen beim verkreuzen. Wirklich ein nützliches Dingelchen!!!

Aber im Prinzip tun es die Standart Zopfnadeln auch ^^

Eure Mifay

Kommentare:

  1. Dein Tuch wird super,ist doch auch mal schön ein nichts denker Projekt zu stricken.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Die Wolle schluckt nicht alles vom Zopf. Da is dann halt der 2. und 3. Blick gefragt. Wirst sehen, je mehr Zopf du hast, desto besser kommt er raus.
    Die Zopfnadel ist ja super! Mir rutschen die Maschen immer runter bei der Herkömmlichen. Wo kann ich so eine gebogene finden?
    Lieben Gruss von Gusta

    AntwortenLöschen

Happy message . . .