Mittwoch, 20. Februar 2013

Der Beweis

Ich wusste es schon immer, und endlich kann ich es sogar belegen! 


Hier wurde mir natürlich aus dem Herzen gesprochen denn ich bin auch der festen Überzeugung das stricken schön macht!!!

Dieses wunderbare Werk das aus unzähligen Liebesbekundungen zum stricken besteht wurde von Martina Behm geschrieben (ebenfalls die Autorin des so oft gestrickten "Hitchhiker").

In erster Linie erzählt Martina Behm von ihren eigenen Ansichten und Erfahrungen über das Stricken aber ich selbst kann mich in sehr vielem wieder erkennen und eigentlich auch so gut wie alles nachempfinden, selbst zum schmunzeln hat es mich gebracht.
Wirklich ein super Buch vor allem für diejenigen die ebenfalls sich schnell mal in einen bunten Strang Wolle verlieben und dafür alles stehen und liegen lassen oder die Motte zum größten Feind der Menschheit erklärt haben!

Dieses Buch oder besser gesagt Büchlein hat zwar nur 144 Seiten, ist aber jede Seite wert, definitiv! Ich habe es gestern bekommen und natürlich schon durchgelesen.....worüber ich mich absolut ärgere! Denn ich hätte mir mehr Zeit lassen sollen jedes dieser wundervollen Kapitel zu genießen. Daher liegt es nun neben meinem Bett und es wird jetzt pro Abend nur !ein Kapitel! gelesen. Jep das erste Buch das es bei mir geschafft hat ein zweites mal gelesen zu werden.

Mal ganz davon abgesehen kann ich nun noch besser gegen alle Vorurteile und Vorstellungen von "Nichtstrickern" ankämpfen und entgegen argumentieren! Auf in den Kampf!!!

Wer also eine kleine Strickpause braucht -> hier geht´s zum Amazon Link klick

Eure Mifay

Kommentare:

  1. Stricken macht schön und wer spinnt braucht keinen Psychater, nämlich aus dem einfachen Grund
    das wir ein soziales Netzwerk im allerbesten Sinne sind :)....
    oder hat schon mal jemand Frauen gesehen die zusammen stricken und sich dabei streiten???

    Liebe Grüße Birgit --------;--@

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin auch sooo froh darüber ein tolles Netzwerk durch mein Hobby bekommen zu haben. Es gibt doch nichts besseres als gute liebe Freunde ^^

      Löschen
  2. Dazu kommt, dass Strickerinnen so gut wie nie an Alzheimer erkranken. Habe ich irgendwo gelesen, leider weiss ich die Quelle nicht mehr. LG Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann bin ich ja bestens auf das Alter vorbereitet *grins*

      Löschen
  3. Stricken macht glücklich und das sieht man einem an, denn wer sich sch.... fühlt sieht auch so aus und umgekehrt funktioniert das natürlich auch.

    AntwortenLöschen
  4. Stricken macht glücklich und das sieht man einem an, denn wer sich sch.... fühlt sieht auch so aus und umgekehrt funktioniert das natürlich auch.

    AntwortenLöschen
  5. Klar, Handarbeiten regt den Geist an und baut stress ab. Englische Wissenschaftlerinnen machen da gerade ne Studie drüber. Hab ich in ner Frauenzeitschrift gelesen. Find ich echt interessant! Da werd ich wohl nicht so vergesslich werden, wie meine Mutter :)

    LG Gusta

    AntwortenLöschen

Happy message . . .