Montag, 1. Oktober 2012

Termine Termine Termine



Zu viele Termine und dennoch kaum Zeit, vor allem kaum Zeit zum durchatmen!

Wie bereits erwähnt, waren wir ziemlich mit den Vorbereitungen für das Heidelberger Herbst beschäftigt ( 29.09.). Auch wenn mein Beitrag sich dazu recht minimal äußert war ich trotzdem schön im Stress. Aber man kann sagen es war recht gut, der Platz war vielleicht etwas Unglückich gewählt da die Masse an Menschen dann doch die Heidelberger Fußgängerzone anstelle des Friedrich Ebert Platzes bevorzugten.  Dennoch waren wir gut besucht, und das Action House wurde repräsentativ Vertreten. Natürlich habe ich meine Kamera wieder zu Hause gelassen, wie könnte auch anders sein…


Dafür war unser Schowspinnen im  Schwarzacher Wildtierpark (30.09.) ein absoluter Erfolg, wir hatten prima Wetter, einen perfekten Standort und viel Zulauf!!!
Es war einfach Traumhaft! Auch wenn wir nur zu viert waren, die Massen haben sich regelrecht vor unserem Zelt gestaut. Besonders interessiert waren die kleinen Kinder, 
Original Ton einer Mutter: Das ist ja besser als Kino! 

Vielleicht konnten wir auch ein paar Neue für das alte Handwerk begeistern, schließlich braucht unser Spinnzirkel den Nachwuchs.

ja das sind wir!!!


Und bevor ich es vergesse: Wir haben jetzt zum 2. Mal die Angoras geschoren!!!!
Mehr über das Glück und das Drama dazu, hier weiter lesen

Eure Mifay
 

Kommentare:

  1. Spinnen am Morgen bringt Kummer und Sorgen,
    Spinnen am Abend erquickend und labend....
    und Spinnen in der Nacht??? lässt einen zur
    Ruhe kommen und bringt ordentlich was auf die
    Spule.
    Liebe Grüße Birgit.
    Wird Deine Aesculap bei längerem Gebrauch auch
    heiß?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wir hatten den Aesculap ja Stunden lang in Betrieb und er wurde eigentlich nur warm, aber nicht wirklich heiß. Man konnte es sich ohne weiteres an die Haut halten.

      Löschen
  2. Oh die lieben Termine , laß Dich nicht aus der Ruhe bringen . Zu Deiner Schur und der Aesculap , also ich hatte auch so ein Maschinchen mit passenden Angorascherkopf , dieses Teil trieb mich in den Wahnsinn , ich habe sie auch einen bekannten Angorazüchter zum probieren gegeben , um sicherzustellen daß ich nicht zu dämlich bin , aber selbst der kam nicht durch die Wolle , somit freut sich jetzt ein Hundebesitzer über das ja nicht gerade billige Teil und ich schere meine wieder mit der Schere . Soviel zum Thema Schermaschine und heiß wurde meine auch .

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß auch noch nicht so ganz was ich von dem Gerät halten soll...wir kamen zwar ohne Probleme durch die Wolle (wohl zu gut) aber schneide gefahr bestand dennoch :-(((

      Löschen

Happy message . . .