Sonntag, 10. Juni 2012

Flauschige Mitbewohner


Ich konnte die letzten Tage kaum richtig schlafen so aufgeregt war ich! Aber jetzt ist es endlich soweit oder besser gesagt letzten Donnerstag war es soweit, meine zwei flauschigen Mitbewohner sind eingezogen und ich bin einfach begeistert!

Kurz nachdem wir daheim ankamen, noch etwas scheu


im Eimer wird auch gerne gesessen und am Johannisbeerstsrauch gefressen
schwierig die beiden zu fotografieren!



Ich bin auch ganz begeister vom Wesen der kleinen, ganz friedlich und kaum zappelig. Sie kommen sogar schon von alleine her gehoppelt und stupsen einen an, einfach schön.
Auf die Wolle bin ich auch sehr gespannt, erster Schur Termin wird wohl in zwei Wochen sein, ich muss mir dringen noch eine geeignete Schere kaufen. Eine scharfe Friseurschere wird wohl geeignet sein.
Allerdings haben die kleinen noch keinen Namen da mir noch nichts passendes eingefallen ist. Mein Freund war für Castor und Pollux was ich auch nicht schlecht finde, mal schauen. Vielleicht fällt Euch ja noch was ein, dann nur her damit!


 Ehrlich gesagt kann ich es noch gar nicht so recht glauben das meine Handarbeitsleidenschaft so weit reicht das ich zwei Angorakaninchen adoptiere um später deren Wolle zu verspinne und zu verstricken/häkeln. Klar ich war schon immer ein absoluter Tierfreund aber mit Kaninchen wusste ich bis dahin auch nicht wirklich viel anzufangen aber jetzt…. Ach ich finde kaum Worte so süß sind die beiden und drollig noch dazu!

Nächste Woche werde ich noch zum Tierarzt fahren und die beiden Impfen lassen und wegen einer eventuellen Kastration reden. Wer weiß ob sich unkastrierte Rammler später verstehen werden, ich weiß es nicht. Noch kuscheln die beiden jedenfalls liebevoll mit einander. Fest steht auf jeden Fall das die beiden nicht nur zu zweit bleiben sollen, vielleicht finden sich noch zwei weitere Angoras?!


Eure Mifay

Kommentare:

  1. Liebe Mifay,
    ja, der Angoravirus... Unheimlich ansteckend ;-) es sind wirklich ganz tolle Tiere die dazu noch schöne Wolle liefern. Ich bin denen auch total verfallen. :-) ich würde die Beiden kastrieren lassen, damit sie sich weiterhin so gut verstehen. Herzlichen Glückwunsch zu deinem tierischen Zuwachs und ganz viel Spaß mit den beiden Hübschen!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. die beiden sind aber auch süß :).Die Namen
    Castor und Pollux finde ich auch klasse, oder
    Peter und Paul? Hannes und Heinrich? Sebi und
    Peppi...ich bin gespannt welche Namen Du aussuchst.

    Die Wolle von Kastraten ist der Wolle von Häsinnen
    und Rammlern eindeutig in der Qualität überlegen.
    Ausserdem markieren Rammler ihr Revier mit Urin...
    (auch ein guter Grund für die Kastration ;)und in der
    Pubertät kommt es bei Rammlern oftmals auch zu heftigen
    Auseinandersetzungen (Jungs halt!)....

    Ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen

Happy message . . .