Montag, 18. Juni 2012

Bauarbeiten und andere Katastrophen


Ach wie die Zeit nur wieder vergeht, es ist schon wieder fast eine Woche her als ich meinen letzten Post gemacht habe. Ich versuche mich zu verbessern *g*!!!

Dafür fand letzte Woche Donnerstag wieder unser Stitch´n Bitch treffen in Heidelberg statt, und es war mal wieder sehr amüsant. Obwohl ich so gut wie gar nicht zum stricken kam da ich viel mehr mit reden beschäftigt war. Ist aber auch schwierig ein kompliziertes Lacemuster zu stricken und gleichzeitig zu quatschen. . .
Dafür gab mir die liebe Natascha ihre selbstdesignte Anleitung zu einem Dreieckstuch, das ich Teststricken durfte. Ich hatte auch gleich abends damit begonnen und ich bin jetzt schon begeistert davon! Leider war die Wolle die ich ursprünglich dazu nehmen wollte viel zu kurz was die Lauflänge angeht also habe ich mich für ein lilafarbenes Garn entschieden was mir ebenfalls gut gefällt. Ich bin mir bloß nicht ganz sicher ob dadurch das Muster so gut sichtbar wird, mhm vielleicht wäre ein Lacegarn doch besser gewesen?!  Egal jetzt habe ich schon angefangen . . . und kann gar nicht mehr aufhören!



mal sehen ob das Muster noch besser raus kommt!


Meinen zwei Fellnasen geht es auch noch gut, wachsen und gedeihen! Wir haben uns nun dazu entschieden einen Außenstall zu bauen und zwar selbst, keinen gekauften. Allerdings erweist sich unser Vorhaben wohl doch als schwieriger als erwartet, da so manches (menschliches) Hindernis uns es nicht gerade einfach macht, gerade dann wenn man keine Verfügung über den Garten hat. Heißt also bevor überhaupt ein Stall gebaut wird muss erst ein anständiger Boden her auf den man den Stall stellen kann, schließlich soll das Gras ja nicht beschädigt werden. Ist ja ein Rasen und keine Wiese . . . und diese Behauptung kam ganz sicher nicht von mir *grummel*!
Was haben wir also das ganze Wochenende gemacht? Jaaa Boden ausgehoben, Betoniert, Steine gepflastert und wir sind noch immer nicht fertig schließlich braucht man ja auch noch einen Verbindungsweg von Terrasse zu Stall . . . ich hoffe Ihr versteht meinen Sarkasmus.

Die Früchte unserer Arbeit . . .
Durch diese Aktion habe ich auch unser Monatliches Spinntreffen verpasst und ich fühlte mich absolut fertig und geschafft, ganz zu schweigen von diesem Muskelkater was meine Stimmung nicht wirklich besser gemacht hatte aber ja, kann man jetzt nicht ändern. 

Zum Glück habe ich meinen Freund der wirklich alles und ich meine ALLES in Bewegung setzt damit alles gut wird, ohne Ihn könnte ich dieses Projekt wohl in den Wind schießen. 



So und bevor ich es jetzt vergesse und mich weiter über so manches aufrege 
-> die Shopbewertungen sind online. 

Zum Stritch´n Bitch und Nähköniginnen Bericht kam ich leider noch nicht aber ich beeile mich!
Und außerdem gibt es jetzt auch die Rubrik Angora (ist aber noch  nicht ganz fertig). 

Eure Mifay

Kommentare:

  1. Hallo Mifay!

    Das Tuch hat ja schon mal nen tollen Anfang!
    Ich bin schon gespannt drauf, wies aussieht, wenns fertig ist!

    Und danke für den lieben Kommentar auf meienm Blog! :)

    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen und vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und deinen netten Kommentar.

    Ich bin schon gespannt, wie dein fertiges Tuch aussieht.
    Hab noch einen schönen Abend.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Du hast echtes Glück mit Deinem Freund.

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe von deinem Tuch sieht wirklich sehr schön aus. Bin schon auf die Bilder vom fertigen Tuch gespannt. Ich wünsch euch noch viel Glück und Geduld bei eurem Bauvohaben.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Happy message . . .