Donnerstag, 29. Mai 2014

Lucky break

Da ich Euch jetzt nahezu zwei Monate lang mit ein und dem selben Projekt gequält hatte, kann ich jetzt ganz freudig verkünden das ich FERTIG bin!!! Yeay :-)))

schnell noch ein paar Tatsachen:

  • Tja, man sollte niemals 2,5mm Nadeln unterschätzen.....es dauert einfach alles furchtbar lange. Dafür sieht das Ergebnis einfach super fein und schick aus ♥
  • Auch die Rückenpartie ist super geworden, nicht zu tief aber immer noch total angenehm zum tragen. Es verrutscht nichts!
  • Die Armkugeln hätten einen Tick kürzer sein können, aber das garantiert jedenfalls genug Bewegungsfreiraum ;-)
  • Es ist auch nicht "nur" bei einem I-cord Abschluss geblieben, ich wollte unbedingt noch einmal das Lochmuster edging mit rein bringen. 

Wie immer, Happy Handmade ♥♥♥

Achja, ein Name ist auch gefunden --> Lucky Break


Bilderflut....BÄMMM!!!

Vorderansicht
Vorderes Perlmusterdetail
Rückansicht
man beachte das lustige edging
Palmmuster
Seitenansicht
Infos zum Projekt:
Name: Lucky break
Designer/Zeitschrift: ICH  ;-)
Wolle: Baumwolle/Acryl 50% Mischung
Sonstiges: Tiefer Rückenausschnitt, Perlmuster, Palmmuster, Lochmusteredging

Die Anleitung muss leider noch etwas umgeändert werden da mir doch ein paar Fehler unterlaufen sind. Aber keine sorge, bald gibt´s das gute Stück auf Ravelry ♥♥♥

Eure Mifay

Kommentare:

  1. wow.....was für ein superschöner Pulli. Ich bin ganz hin und weg. Ich brauch auf alle Fälle auch so eine Schneiderpuppe, damit ich meine Sachen so schön anpassen kann.

    Ganz liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Holla - die Waldfee!
    Das ist richtig schick geworden. Das Palmmuster hat was edles, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Happy message . . .