Samstag, 29. Dezember 2012

Nachträgliches Weihnachtsupdate



Frohe Frohe nachträgliche Weihnachtszeit!!!!

Ja ihr lieben, lange habe ich wieder nichts geschrieben da ich mich nun fast 4 Wochen von der virtuellen Welt zurück gezogen habe (einschließlich auch mein Smartphone) dabei habe ich den kompletten Dezember mit dem stricken von Weihnachtsgeschenke verbracht und dem managen von Familienangelegenheiten.

 Es war also dieses Mal doch recht stressig vor allem da ich mich OFT mit der Strickzeiten verkalkuliert habe und noch am 24. morgens da saß und mit Schweiß auf der Stirn vor mich hin genadelt habe…  Aber ich habe doch noch alles rechtzeitig fertig bekommen ^^

Daher erst mal die Präsentation meiner kleinen Kleinigkeiten für die Familie: 

Vor ab, das ist die Wolle die ich bentutz habe ^^
 



Hier erst Mal mein absoluter Favorit, ein Abbild meiner Angorakaninchen. Für meinen kleinen Neffen der sich bestimmt sehr darüber gefreut hat!

 
Dann habe ich noch zwei Tassenwärmer für meine Onkels gemacht
Das wird wohl die neue Linglingsmütze meiner Nichte, absolut flauschig und mit den Farben grau und pink bestimmt im Trend!


Tadaaaaaaaaaaa das erste Projekt aus meinen Angorafasern, die ich meinem Schwiegervater geschenkt habe. Diese Mütze ist sowas von leicht und kuschelig, ich muss mir unbedingt auch eine machen!


 Ursprünglich wollte ich auch an einem Adventskalender Schal KAL teilnehmen aber das muss dann doch bis zum nächsten Mal warten. Und ich werde DEFINITIV früher anfangen mit dem stricken von Weihnachtsgeschenken. 



Den Angoras geht es im Übrigen auch recht gut, kurz vor Weihnachten haben wir noch mal geschoren. Wir sind auch mit dem Vorsatz ran gegangen das Fell in der kalten Zeit länger stehen zu lassen aber wenn ich mir das Wetter wie heute so anschaue dann hätte man das Fell auch raspel kurz schneiden können.
Die „Fellernte“ war dagegen sehr gut, mit 500g. Da lässt sich doch was ordentliches daraus machen. 


Eine ganz tolle Neuigkeit gibt es ebenfalls im Angorastall: wir haben eine Videokamera installiert. Jetzt können wir von überall her unsere beiden über das Internet beobachten. Da kommt mir auch mein internetfähiges Handy zugute! Natürlich braucht man so eine Videoüberwachung nicht aber es macht einfach Spaß die beiden zu beobachten und das egal zu welcher Tages und Nacht Zeit dank Infrarotfunktion für die Nachtsicht. Bilder unserer witzigen Installation folgen noch ^^ 

Eure Mifay

Kommentare:

  1. Ich möchte auf jeden Fall das rosane Häschen haben, bitte, es ist sooooo niedlich.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Mifay da schreibst Du mir das Dir der Cowl gefällt , ich muß sagen Deine Kostbarkeiten sind so schön geworden das Häschen ist ja so goldig und die anderen Sachen eins schöner als das andere und Du hast recht Angorawolle ist wenn man sich damit auskennt das schönste was es gibt . Ich hab ja auch schon viel darüber gelesen daß Angora furchtbar sei zum verarbeiten dem kann ich beim besten Willen nicht zustimmen obwohl ich da mit meiner Meinung oft an ecke genauso wie das kardieren auch nicht gehen soll , ich weiß das es geht und das Ergebnis toll wird.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie weiterhin so schöne Ideen und natürlich viel Freude an Deinen Tieren.

    Mit lieben Grüßen Bettina

    AntwortenLöschen
  3. oh Bettina, du schmeichelst mir ja unehimlich mit deinem lieben Kommentar^^ Aber vielen Dank!

    AntwortenLöschen

Happy message . . .